Sitzungs- und Verhandlungstechnik (d)

Zielorientierte Sitzungen und Verhandlungen

Seminarziel

Sitzungen und Verhandlungen erfolgs- und teilnehmerorientiert durchführen

Zielgruppe

Arbeitnehmervertreter, besonders auch Präsidenten und Vizepräsidenten und
für diese Ämter vorgesehene Personen

Themen (Schwerpunkte)

  • Grundlagen der Gesprächsführung
  • Ziel- und teilnehmerorientiertes Leiten von Sitzungen, Verhandlungen und Workshops
  • Sachliche und emotionale Argumentation
  • Zuhör- und Fragetechnik
  • Gruppenprozesse bei Sitzungen
  • Die Aussagen der Körpersprache
  • Verhalten und Argumente in schwierigen Gesprächssituationen
  • Meinungsunterschiede klären und konstruktiv lösen
  • Verhandlungssituationen von Mitarbeitervertretungen

Methode

Lehrgespräche, Gruppendiskussionen, Rollenspiele. Die Übungen werden eingehend analysiert. Die eigene Aktivität der Teilnehmer liegt bei rund 80%.

Seminardauer

2 Tage

Anzahl Teilnehmer

max. 12

Referenten

Marjon Kammermann,  younïq GmbH, Bern

Kosten mit ASM-Mitgliedschaft

mit Übernachtung im Hotel Fr. 700.– (zuzüglich MwSt.)
ohne Übernachtung im Hotel Fr. 580.– (zuzüglich MwSt.)

Kosten ohne ASM-Mitgliedschaft

mit Übernachtung im Hotel Fr. 1'060.– (zuzüglich MwSt.)
ohne Übernachtung im Hotel Fr. 940.– (zuzüglich MwSt.)

Kursanmeldung


Anmelden

Seminar 6.2

MI 13. bis DO 14. November 2019

Hotel Wolfensberg Degersheim (SG)